Unsere Hauptziele sind:

  • Integration von (studierenden) AfrikanerInnen in Deutschland und in Trier.
    Die Unterstützung der afrikanischen Studierenden für die Integration in der Stadt. Es wird eine Begleitung für die Anmeldung im Rathaus, die Einschreibung an Uni oder Hochschule, die Unterkunftssuche, das Finden von passenden Versicherungen, Begleitung zu der Ausländerbehörde und viel mehr angeboten.
  • Förderung vom Kontakt Süd-West && Aufklärung über Afrika und die Kultur
    Durch die Verbreitung von vielfältigen Informationen über Afrika und deren Kultur z.B. durch die Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, Infoständen, Diskussionen, Filmvorführungen, Konzerten und vielen anderen mehr. Sowie die Förderung von Begegnungen und Kontakten zwischen Afrikanern und Nicht-Afrikanern.
  • Engagement bei hilfebedürftigen, afrikanischen Jugend in Afrika.
    Die Förderung und Unterstützung von Selbsthilfeprojekten im Jugend- und Bildungsbereich in Afrika. Entscheidend dabei ist die langfristige Nachhaltigkeit der Projekte.

Der Verein verwirklicht die genannten Ziele durch den Erwerb von Geldern. Ziel ist es, kirchliche oder internationale oder nationale Organisationen in ihren Projekten, die Selbsthilfegruppen von Jugendlichen in Afrika thematisieren, zu unterstützen. Die Empfänger der Spenden sind über den Erhalt und die Verwendung der Gelder verpflichtet zu berichten und geeignete Belegen zu beschaffen, z. B. Quittungen, selbst erstellte Berichte, Presseberichte u.ä.